Barrierefreiheit

entspannt unterwegs mit flexo

 

Ob für sensorisch oder in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen, bei der Mitnahme von Kinderwagen oder großem Gepäck – ein barrierefreier Busverkehr ist für viele Menschen wichtig. Auch mit den flexo Bussen ist das möglich.

Dafür hat der Regionalverband für den flexo Verkehr neue Kleinbusse angeschafft. Sie bieten Platz für acht Fahrgäste, sind komfortabel und hochwertig und vor allem sind sie barrierefrei.

So viel Platz bietet flexo

egal ob mit Rollstuhl oder Kinderwagen, mit flexo bist du sicher unterwegs

 

Zusätzlich zum niederflurigen Einstieg können Rollstühle, Kinderwagen oder große Gepäckstücke mit Hilfe einer Rampe einfach und sicher in den flexo geschoben und dort sicher befestigt werden. Vertreter*innen verschiedener Behindertenverbände haben die Busse sogar getestet und die Eignung bestätigt.

Schon gewusst?

 

Schwerbehinderte Menschen und ihre Begleitperson können den ÖPNV im gesamten Verbundgebiet kostenfrei nutzen. Ausgenommen davon ist die Fahrt in der 1. Klasse, es sei denn diese ist im Schwerbehindertenausweis vorgesehen.
Bei jeder Fahrt im ÖPNV ist der Schwerbehindertenausweis mit orangefarbigen Flächenaufdruck und dem zusätzlichen Beiblatt mit gültiger Wertmarke im Original mitzuführen. Mehr Informationen findest du in den Beförderungsbedingungen.

 

 

Mitnahme von E-Scootern, Kinderwagen und Tieren

Kinderwagen, Krankenfahrstühle und Kleintiere (Hunde, Katzen etc.) werden unentgeltlich befördert. Um Krankenfahrstühle und E-Scooter mitnehmen zu können, müssen sie aus Sicherheitsgründen bestimmte Bedingungen erfüllen. Alle Details zur Mitnahme von E-Scootern stehen in unseren Beförderungsbedingungen.